< "Radel ins Museum" - Aktionstag | Sonntag 1. Mai 2016
18.08.2016 16:47 Alter: 3 yrs

"Vom antiken Krieger bis zum Blauhelm - Der Körper des toten Soldaten - Riten & Mythen" | 14.-16. September 2016

Tagung in Niederbronn-les-Bains


Von Mittwoch 14.9. bis Freitag 16.9. findet im Centre International Albert Schweitzer das zweisprachige Seminar zum "Körper des toten Soldaten" statt. Die zahlreichen Beiträge von Wissenschaftlern aus Frankreich und Deutschland spannen den Bogen von Spuren der Gewalt in der Jungsteinzeit bis zu den Toten der Weltkriege und den in Auslandseinsätzen gefallenen Soldaten. Mit einem genauen Blick auf den Umgang mit den vergänglichen menschlichen Überresten werden archäologische (Skelett-)Funde des Dreißigjährigen Kriegs ebenso thematisiert wie Grabdenkmäler gefallener Aristokraten, das "Heldengedenken" der Weltkriege ebenso wie ethische Fragen.

Als einer der ersten Beiträge steht ein Vortrag zu den jungsteinzeitlichen Toten von Herxheim und anderen Fundorten auf dem Programm. Ergänzt wird das Seminar um einen Table ronde zu rechtlichen Grundlagen und Handhaben des Umgangs mit Kriegstoten und um Besichtigungen eines Schlachtfelds von 1870 und der deutschen Kriegsgräberstätte des 2. Weltkriegs.

Die Beiträge des Seminars werden jeweils simultan übersetzt ins Französische bzw. Deutsche.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen beim Centre International Albert Schweitzer, Niederbronn-les-Bains, Tel. 0033 388 808127 - zentrum@club-internet.fr.